warning icon
Die Klasse 3b unserer Schule darf in diesem Jahr die Kinderumweltzeitung zum Thema Sellmannsbach mitgestalten. Angeleitet werden die Kinder vom Umweltpädagogen Michael Godau, Gestartet ist das Projekt mit einem Fotoworkshop. Nach einem theoretischen Teil in der Klasse, in dem die Kinder lernten, was eine Froschperspektive, eine Vogelperspektive und eine Auge in Auge Perspektive zu bedeuten haben, ging es auf den Schulhof, wo das Gelernte mit Kameras oder Handy sofort umgesetzt wurde. Hier sind einige Beispiele, an denen man sofort die unterschiedliche Wirkung der Perspektiven erkennen kann.


Wir freuen uns, die KUZ im Rahmen einer Pressekonferenz mit Vertretern/-innen der Stadt, der beteiligten Kita und der Gesamtschule vorstellen zu dürfen. Wir sind sehr stolz, dass die von der Klasse drei erstellte Zeitung nun vielen Kindern in Gelsenkirchen zugänglich sein wird.


Kinderumweltzeitung

Wir freuen uns sehr und sind sehr stolz, die Kinderumweltzeitung in den Händen zu halten. Die Kinder der Klasse 3b haben intensiv an verschiedenen Themen im Bereich nachhaltige Entwicklung gearbeitet und waren zum Beispiel im blauen Klassenzimmer in Gladbeck um das Leben im Bach zu erforschen. Michael Godau zeigte den Kindern verschiedene Perspektiven des Fotografierens und bildete sie zu Reportern aus! Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Frau Langenkamp präsentierte das fertige Werk am 18.08.2022 im Hans-Sachs-Haus der Stadt Gelsenkirchen auf der Veranstaltung Fairhandeln & Fairfassen – gemeinsam in eine #fairane Zukunft im Rahmen der fairen Metropole Ruhr mit einer eigenen Stellwand am Stand des Agenda-Büros. Die Kinder haben tolle Plakate gestaltet und die KUZ stieß auf großes Interesse der Besucher/-innen.